Rubrik "Inspirationen für Autoren" von Carolin Grotjahn

´
Lini | 29 Januar 2014 |
Ward ihr schon einmal in der Situation, dass ihr unbedingt etwas schreiben wolltet, euch aber nicht eine klitzekleine Idee kam? Natürlich schmeißt man in so einer Situation meistens nicht den Stift beiseite und wartet auf die Erleuchtung, sondern man googelt vermutlich, doch wonach soll man eigentlich suchen?

Meine liebe Kollegin Carolin Grotjahn schafft hierbei jetzt Abhilfe.



Auf ihrer Homepage (>>Klick<<) gibt es jetzt eine neue Rubrik, die sich „Inspirationen für Autoren“ nennt.

Was findet man dort?
Zu Anfang gibt es erstmal drei Kategorien (Sagen, Orte und Personen). Dahinter steht in Klammern – praktischer Weise – wie viele Beiträge ihr in der jeweiligen Kategorie finden könnt. Naja und dann findet ihr dort Anregungen zu Orten oder Personen z.B. euren Hauptfiguren, oder zu ganzen Plots in der Kategorie Sagen.

Ich persönlich finde das echt eine tolle Idee und eine super Hilfestellung. Das besondere finde ich dabei, dass sie sich wirklich Mühe gegeben hat, Sachen dort hineinzustellen, die nicht jeder kennt. Oder wusstet ihr, dass es eine versunken Stadt vor der Ostseeküste gibt? Ich nicht.
Besonders spannend finde ich auch die Orte, vor allem diese Geisterstadt im Südwesten Chinas. Wirklich interessant, was sich für Mythen um manche Orte ranken. Ich persönliche kenne meistens nur die griechische Mythologie und Teile der germanischen.

Aber eigentlich möchte ich jetzt gar nicht auf jeden Beitrag einzeln eingehen, denn ich denke da wühlt ihr euch am besten selbst durch.

Oder doch! Eine Sache, die Carolin als Schmankerl – wie wir in Bayern sagen – noch oben drauf setzt ist, dass es die komplette Sammlung, die sicherlich in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten noch Zuwachs bekommen wird, auch als Download in kompakter Form bei Bookrix kostenlos gibt. Wer also jederzeit Inspiration braucht, auch ohne Internet Zugriff, sollte sich das auf jeden Fall nicht entgehen lassen.

Ich wünsche euch noch einen tollen Tag!


Eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen