Pause: Wir machen Winterurlaub!

´
Schreibnacht Magazin | 31 Januar 2015 |
Liebe Leser und Leserinnen des Schreibnacht-Magazins,

wir haben lange überlegt und diskutiert, doch letztendlich haben wir uns dazu entschieden den kommenden Monat - im Februar - eine Pause einzulegen. Unser Magazin ist selbstverständlich den weiterhin online einsehbar. Pünktlich zum 2. März melden wir uns ausgeruht und voller frischer Inspiration und Tatkraft zurück uns es erwarten euch im März einige Neuerungen und Änderungen. So viel können wir euch schon verraten: 
  • Für mehr Übersicht: Ab März findet ihr zu jeder unserer Kategorien eine Übersichtsseite mit allen bisher veröffentlichten Artikel, damit ihr schneller zu genau dem Thema findet, das euch momentan bewegt oder interessiert. 
  • Wir gehen in die Praxis: Eine neue Kategorie wird im März das Licht der Welt erblicken. Regelmäßig möchten wir euch mit Inspirationen und Schreibübungen versorgen und hoffen euch so neue Anregungen für euer aktuelles Projekt geben zu können  oder einfach eine kleine Fingerübung um euch in eurem Schreiballtag zu unterstützen. 
  • Die Leiden der jungen Schriftsteller: Ebenfalls neu wird unsere Kolumne sein, in der einer unserer Autoren über den Alltag eines Schriftstellers philosophiert. 
  • Stimmen aus der Buchbranche: Theorie ist trocken, deshalb möchten wir Menschen, die in der Buchbranche tätig sind - vom Autor bis zum Lektor - zum Interview einladen und vor allem den Jungautoren einen Einblick in den Alltag von Autoren und Verlagsmitarbeitern geben.
Es kommt so einiges Neues hinzu und selbstverständlich versorgen wir euch weiterhin mit Tipps und Tricks rund um das Thema Schreiben, Neuigkeiten aus der Buchbranche und interessanten Dingen, die uns in unserem Schreiballtag so begegnen. Wir wünschen euch einen produktiven Monat Februar und viele Ideen und Impulse für euer Projekt. Wir lesen uns im März! 

Cleo E. Johnson, Magazin-Leitung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen