Zusammenfassung der 17. Schreibnacht!

´
Kerstin Middley | 25 Januar 2015 |
Das war sie, die 17. Schreibnacht. Am 17. Januar 2015  verbrachten  wieder EINIGE Autoren und solche, die es werden wollen, um zwar nicht am Selben Ort, aber doch gemeinsam, an ihren Werken weiter zu arbeiten. Dieses Mal hatten wir wieder ein breites Alters-, und Herkunftsspektrum. Mindestens 105 Teilnehmer umfasste das Ereignis. Es ist schön, mit anzusehen, dass sich immer wieder so viele Leute zusammen tun! Was war so los? Antwort: So Einiges!

Bei den Schreibnächten geht es vor allem um eines: Wörter schreiben. Dies gelingt unseren teilnehmenden Autoren immer hervorragend. Ob man nur 1000 Worte zusammenbringt, oder sogar weniger, oder ob man einen extrem erfolgreichen Abend verbringt und mehr als 5000 Worte schreibt, ist egal. Es geht nur darum, dass man schreibt, was in dieser Gesellschaft um einiges leichter ist. Die stündlichen "Challenges" waren auch wieder sehr beliebt und wurden mit viel Begeisterung erledigt.

Unser Special Guest war diesen Monat Evelyn Boyd, die ab dem Startschuss um 20:00 eine Stunde lang für allerlei Fragen zur Verfügung stand. Alle Fragen und Antworten der Fragestunde könnt ihr HIER nochmal nachlesen.

Wie immer zum Schluss noch ein paar Kommentare von Autoren und Schreibern, die von der Schreibnacht sehr begeistert waren und die offensichtlich sehr erfolgreich durch die Nacht kamen und mit ihrer Arbeit sehr zufrieden sind:
Christina Bauseler: So, ich bin jetzt auch am Start und richtig froh, dass ich einigermaßen teilnehmen kann, ohne mich ärgern zu müssen, dass meine Motivation flöten gegangen ist... Ich bin nämlich mit einer richtig schönen *hust* Schreibblockade ins neue Jahr gerutscht und habe seitdem auch nicht mehr wirklich viel schreiben können. Für heute nehme ich mir einfach vor, die 30k zu knacken, was bedeutet, dass ich heute mindestens 2k Wörter schreiben muss. Ob das zu viel ist? Wir werden sehen :)
Zu große Vornehmungen, findet ihr? Nein, die gibt es nicht. Christina hat schließlich ihr Ziel erreicht, wie sie ein paar Stunden später schrieb:
Christina Bauseler: "So, ich werde mich dann mal ausklinken :) Mit heute geschriebenen 2926 Worten, bin ich gerade einer der glücklichsten Menschen auf diesem Planeten *-* Seelenwandler 2 umfasst nun bereits 31007 Wörter und ich bin mächtig stolz! :D Gute Nacht und noch einer produktive Nacht an alle anderen, die noch schreiben! Danke ‪#‎Schreibnacht‬!"
Jessica Blume: Habe es dann doch noch geschafft hier die letzten 1 1/2 Stunden mitmachen zu können. Habe 2000 Wörter geschrieben und gehe um 2:20 Uhr zufrieden ins Bett! :) Gute Nacht!
Allie Kinsley: Feierabend :) Die ersten 3.500 Wörter meines neuen Buches sind in der Kiste, reicht für heute ;) War wieder toll. ‪#‎Schreibnacht‬ Dankeschön :) LG Allie 
Wir freuen uns bereits wieder sehr auf die nächste Gemeinsame Schreibnacht, die im Februar stattfinden wird. Über das genaue Datum und weitere Details werden wir euch früh genug informieren! Schönen Sonntag noch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen