Forum | Lagerfeuer, Nachtwanderung und vieles mehr im Sommercamp!

´
Cleo Johnson | 29 Juli 2015 |


Wer von euch schon einmal in einem Sommercamp war oder Zelten, wird diese Situation sicherlich bekannt sein: Das Zischen und Lodern der Flammen. Das Knacken und Knistern des Feuerholzes. Das Zirpen der Grillen. Der Wind, der durch den nächtlichen Wald rauscht. Irgendwo ruft ein Käuzchen. Das Stockbrot, das an langen Ästen über dem Feuer bäckt, wird langsam goldbraun. Die Luft ist erfüllt von leisen Gesprächen und gelegentlichen Lachen. Vielleicht hat irgendjemand seine Gitarre eingepackt und stimmt ein paar Lieder an, und alle singen mit. 

Ein echtes Lagerfeuer können wir euch nicht bieten, aber den Spaß, den so ein Besuch im Camp mit sich bringt, auf jeden Fall: Wir laden euch herzlich ein zum Schreibnacht Sommercamp!

Vom 01. bis 11. August möchten wir mit euch an Lagerfeuern alte und neue Gruselgeschichten austauschen, Probleme mit störrischen Protagonisten lösen, Plotlöcher stopfen, Spiele spielen, auf Nachtwanderung gehen und schreiben, schreiben, schreiben! Alles was zu einem erholsamen Campausflug gehört.

Was euch erwartet:
  • Hütten: Bezieht ein Bett in einer der kuscheligen Blockhütten, die über das Camp-Gelände verstreut liegen, errichtet kurzerhand mit Freunden eine eigene Hütte oder bringt ein eigenes Zelt mit.
  • Tägliche Camp- und Hüttenaufgaben: Sammelt bei den Hüttenaufgaben Punkte und bringt euer Team an die Spitze der Punktetafeln! Oder ihr sucht euch einen gemütlichen Platz auf der Hollywoodschaukel oder auf dem Rasen zwischen den Bäumen und löst ganz entspannt die Tagesaufgabe. 
  • Lagerfeuer-Abende: Die Nachtschwärmer versammeln sich am Lagerfeuer zum plaudern und um Gruselgeschichten zu erzählen. Vielleicht hat jemand eine Gitarre dabei?
  • Nachtwanderung: Ein Sommercamp ohne Nachtwanderung? Das darf nicht sein! Deshalb veranstalten wir am 07. August eine Schreibnacht, bevor die schöne Zeit im Camp wieder zu Ende geht. 
  • Spiel, Spaß und Schokolade: Zwischen den Schreibetappen sorgen wir mit lustigen Spielen und Plauderrunden für Entspannung und Abwechslung. Lasst euch überraschen, was wir uns alles ausgedacht haben! Oh, und was die Schokolade betrifft: Der Vorrat ist doch schon angelegt, oder?
  • Neue Freunde mit Begeisterung für Bücher und das Schreiben: Wie in jedem Camp trifft man auf viele neue, tolle Menschen mit derselben Leidenschaft. Und sicher kann der eine oder andere beim Plotlöcher stopfen oder bei bockigen Protagonistinnen helfen.
  • Camp-Goodie: Am Ende des Camps erwartet die Teilnehmer eine besondere Überraschung! Psst, das ist aber noch geheim!

Nun, wenn ihr beschlossen habt mit uns diesen waghalsigen Ausflug in die unendliche Wildnis der Fantasie zu machen, dann schnappt euch hier einen Platz in einer der Blockhütten! Und wir sehen uns am Samstag im Camp!

Kommentare:

  1. Bei mir ist noch nie ein Stockbrot goldbraun geworden.... Nur pechschwarz... Just sayin' :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich "Pech". Aber hey, in deiner Fantasie hast du das Zepter in der Hand und das heißt, dass bei deinem virtuellen Lagerfeuer, das Stockbrot nicht verbrennen muss - außer, du magst es so dunkel ;)

      Löschen
  2. Hach, wenn es ein wirkliches, reales Schreibcamp gäbe, DAS wäre der Traum :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Windsprite,

      von einem realen Schreibnacht-Sommercamp träumt auch das gesamte Team. :) Wir hoffen, dass wir so ein Camp in nicht allzu ferner Zukunft wirklich auf die Beine stellen können. Noch steht es in den Sternen, aber wir behalten dieses Vorhaben auf jeden Fall im Hinterkopf.

      Liebe Grüße,
      Cleo

      Löschen